Arzneiformen in der Phytotherapie

Phytotherapie basiert auf dem Wissen über die Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen. Zentral ist dabei natürlich die Frage, welche Heilpflanze für bestimmte Beschwerden am sinnvollsten, passendsten und wirksamsten ist.

Genauso wichtig und oft unterschätzt ist aber die Frage nach der besten Arzneiform. Es reicht nicht zu wissen, dass beispielsweise Thymian bei produktivem Husten schleimlösend wirkt. Mindestens so wichtig ist die Wahl der Arzneiform.

Thymiantee?

Thymiantinktur? Frischpflanzentinktur oder Tinktur aus getrockneten Pflanzen?

Thymianöl?

Thymian-Frischpflanzenpresssaft?

Thymianbad?

Thymian-Einreibung?

Thymianextrakt?

Die Wahl der Arzneiform bestimmt wesentlich mit, welche … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/11/01/arzneiformen-in-der-phytotherapie.html

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Heilpflanzen-Seminar über 6 Wochenenden ab 2./3. Dezember 2017

Interessieren Sie sich für fundiertes Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen vermittelt in kompakter, gut verständlicher Form?

Am 2./3. Dezember 2017 startet ein weiterer Lehrgang des Heilpflanzen-Seminars. Fünf Wochenenden finden in Winterthur (Schweiz) statt verteilt auf die Zeit bis April 2018. Das Abschlusswochenende im Juni besteht aus Kräuterwanderungen in der Region Trin / Flims (Graubünden).

Dieser Lehrgang eignet sich gut für Teilnehmende, die Heilpflanzen-Wissen für den verantwortungsbewussten Einsatz in der Familie erwerben möchten. Angesprochen sind auch Berufsleute aus Landwirtschaft, Gärtnerei … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/31/heilpflanzen-seminar-ueber-6-wochenenden.html

Inserat

Weiterbildung in Kräuterheilkunde

Ausbildung und Weiterbildung in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Lehrgänge, Seminare, Kurse für Berufsleute aus Pflege (Spitex, Palliative Care, Klinik, Pflegeheim), Naturheilkunde und Medizin, sowie für weitere Interessierte auch ohne medizinische Grundausbildung.

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen in verschiedenen schönen Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Bern, Basel, Schaffhausen, St.Gallen, Wallis, Graubünden, Zürich, Schwyz, Glarus, Aargau.

Programm in Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Heidelbeeren aus dem Supermarkt – betreffend Wirkstoffgehalt fragwürdig

Heidelbeeren haben gerade Saison. Im Supermarkt bekommt man allerdings kaum die wildwachsende Waldheidelbeere, sondern viel häufiger eine Kulturheidelbeere.

Heidelbeeren gehören zur Pflanzenfamilie der Heidekrautgewächse.

Kulturheidelbeeren wie Vaccinium corymbosum unterscheiden sich beträchtlich von der wild wachsenden Waldheidelbeere (Vaccinium myrtillus). Die Waldheidelbeere wächst europaweit in lichten Nadelwäldern, Hochmooren und Heiden, in den Bergregionen gern im subalpinen Nadelwald als Unterwuchs. Der Halbstrauch wird bis zu 50 cm hoch. Die schwarzblauen Beeren sind erbsengroß und schmecken sehr aromatisch. Der Heidelbeersaft aus … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/28/heidelbeeren-aus-dem-supermarkt-betreffend-wirkstoffgehalt-fragwuerdig.html

Inserat

Interessiert an Wildkräuterkursen in der Schweiz?

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen in schönen Landschaften kennenlernen. Wildkräuterkurse in den Kantonen Graubünden, Bern, Basel, Wallis, Aargau, Schaffhausen, St. Gallen, Luzern, Glarus, Schwyz, Zürich....

Programm im Portal Heilpflanzen-Info: Wildkräuterkurse Schweiz. Dort finden Sie auch Lehrgänge für Ausbildung und Weiterbildung in Kräuterheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar) am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

[Buchtipp] „Phytotherapie für die Kitteltasche“ von Helmut Brinkmann, Klaus Wißmeyer, Beatrice Gehrmann, Wolf-Gerald Koch, Claus O. Tschirch,

Phytotherapie

Verlagsbeschreibung

Rationale Empfehlungen für die Behandlung

Das Beste aus der Pflanze
Trotz der Einschränkung der Erstattungsfähigkeit sind Phytopharmaka unverändert beliebt, und der Beratungs- und Informationsbedarf in Praxen und Apotheken ungebremst.
Das erfahrene Autorenteam aus Ärzten und Apothekern bewertet 125 Phytopharmaka in 14 Indikationsgebieten
berücksichtigt aktuelle Monografien von Kommission E, ESCOP und WHO sowie S3-Leitlinien
liefert konkrete, evidenzbasierte Verordnungsempfehlungen
gibt Dosierungs- und Anwendungshinweise
nennt bewährte Handelspräparate
beschreibt Teerezepturen unter Berücksichtigung von Standardzubereitungen
kennzeichnet erstattungsfähige Phytopharmaka
Neu in dieser Auflage:
vollständige Überarbeitung und Aktualisierung sämtlicher Drogen-Profile
26 zusätzliche Drogen
Phytopharmaka bei … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/27/buchtipp-phytotherapie-fuer-die-kitteltasche.html

Inserat

Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in der Schweiz

Fundiertes Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen:

Tagesseminare zur Weiterbildung in speziellen Themen der Pflanzenheilkunde;

Phytotherapie-Ausbildung für Berufsleute aus Pflege (z.B. Palliative Care, Spitex, Klinik, Pflegeheim), Naturheilkunde und Medizin;

Heilpflanzen-Seminar über 6 Wochenenden für Interessierte ohne medizinische Grundausbildung;

Kräuterwanderungen / Kräuterkurse in den Kantonen Aargau, Basel, Zürich, Schaffhausen, St. Gallen, Glarus, Graubünden, Wallis, Bern, Luzern, Schwyz, Obwalden.

Gesamtprogramm im Portal Heilpflanzen-Info.

Inhalieren gegen Erkältungen

Das Magazin „Focus“ gibt Tipps gegen Erkältungen und kommt dabei auch auf Inhalationen zu sprechen. Nicht ganz falsch, aber auch ziemlich ungenau.

Was schreibt „Focus“:

„Salzspülung und Inhalieren

Gegen eine verstopfte Nase kann eine Salzwasserspülung aus der Apotheke oder Drogerie helfen. Das Inhalieren mit Ölen oder Kamillentee löst den Schleim.“

Wenn von „Ölen“ gesprochen wird, dann meint man in der Regel „fette Öle“ wie Mandelöl, Sonnenblumenöl oder Olivenöl. Hier sind aber zweifellos ätherische Öle gemeint. Fette Öle sind gar … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/25/inhalieren-gegen-erkaeltungen.html

Inserat

Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in der Schweiz

Interessiert an Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in der Schweiz?

Möchten Sie auf Kräuterwanderungen in schönen Landschaften Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen? Oder in fundierten Lehrgängen aktuelles Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen erwerben?

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in den Kantonen Bern, Wallis, Luzern, Basel, Aargau, Schaffhausen, Glarus, Schwyz, Graubünden, St. Gallen, Zürich finden Sie im Gesamtprogramm:

Kräuterkurse & Kräuterwanderungen. Dort finden Sie ausserdem Ausschreibungen für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar) am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

Salbei gegen Halsschmerzen

Das Magazin „Stern“ empfiehlt als Hausmittel gegen Halsschmerzen das Gurgeln mit Salbeitee:

„Der Name der Salbeipflanze leitet sich vom lateinischen Wort „salvare“, also heilen, ab. Tatsächlich wirkt die Pflanze antibakteriell und hemmt das Wachstum von Viren und Pilzen. Zum antiseptischen Effekt kommen noch abschwellende und gefäßabdichtende Eigenschaften, das im ätherischen Öl enthaltene Thujon wirkt schmerzlindernd. Die Experten der Kommission E, einem Expertengremium für pflanzliche Arzneimittel, raten bei Mund- und Rachenentzündungen deshalb zum Gurgeln mit Salbeitee.“

Der entzündungswidrige … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/22/salbei-gegen-halsschmerzen.html

Inserat

Heilpflanzen-Anwendungen für die Pflege

Weiterbildung für Pflegende aus Palliative Care, Spitex, Pflegeheim, Klinik am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Phytotherapie-Ausbildung für Pflegeberufe. Tagesseminare zu einzelnen Themen.

Info: Was ist Phytotherapie? Phytotherapie in der Pflege

Gesamtprogramm: Phytotherapie für Pflegeberufe

Dort finden Sie auch Ausschreibungen für Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in schönen Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Bern, Basel, Aargau, St. Gallen, Schwyz, Wallis, Graubünden, Zürich, Glarus, Schaffhausen.

Leinsamen gegen Verstopfung

Das Magazin „Stern“ beschreibt die Anwendung von Leinsamen gegen Verstopfung und orientiert sich dabei erfreulicherweise an den Standards der Phytotherapie-Fachliteratur:

„Leinsamen enthalten Schleimstoffe, die bei Kontakt mit Wasser aufquellen und so das Stuhlvolumen vergrößern. Ein Esslöffel Leinsamen kann in Verbindung mit Flüssigkeit auf das Vierfache seines Volumens anwachsen. Das führt zu einem Dehnungsreflex im Darm, der abführend wirkt. Auf diese Weise können Leinsamen Verstopfungen lindern oder einem trägen Darm auf die Sprünge helfen. Nach Einschätzung der … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/21/leinsamen-gegen-verstopfung.html

Inserat

Kräuterwanderungen in der Schweiz

Möchten Sie auf Kräuterwanderungen in schönen Landschaften der Schweiz Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen?

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in den Kantonen Bern, Basel, Aargau, St. Gallen, Glarus, Schaffhausen, Luzern, Graubünden, Wallis, Zürich, Schwyz.

Programm: Kräuterwanderungen Schweiz. Dort finden Sie auch Ausschreibungen für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar Zur Weiterbildung) in Winterthur.

 

Welche Heilpflanzen fürs Schlafkissen


Der MDR stellt Hausmittel gegen Schlafstörungen vor und empfiehlt dazu ein Schlafkissen:

„Man nehme einen kleinen Kissenbezug, fülle diesen fünf bis sieben Zentimeter dick mit getrockneten Kräutern wie Lavendel, Kamille, Melisse oder Pfefferminze. Den Bezug gut verschließen und zum Schlafen auf das Kopfkissen oder unter den Nacken legen. Um die Wirkung zu verstärken, kann man auch noch ein bis zwei Tropfen ätherisches Lavendelöl auf das Kissen geben. Der Duft der Kräuter und ihre Inhaltsstoffe werden über … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/15/welche-heilpflanzen-fuers-schlafkissen%E2%80%A8.html

Inserat

Heilkräuterkurse in der Schweiz

Interessiert an Heilkräuterkursen in der Schweiz?

Ausbildung und Weiterbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Kräuterwanderungen in schönen Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Wallis, Graubünden, Luzern, Basel, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Glarus, Zürich.

Programm: Heilkräuterkurse in der Schweiz

 

[Buchtipp] „Cannabis“ von Klaus Häussermann, Franjo Grotenhermen, Eva Milz

Cannabis

Verlagsbeschreibung

Cannabis auf Rezept!
1976 pries der Song „Legalize it!“ Cannabis als Medizin – und landete auf dem Index. 2016 lindert Vater Beimer in der „Lindenstraße“ seine Parkinsonsymptome mit Gras und hat die Nation auf seiner Seite. Ein weiter Weg – doch jetzt ist es so weit: Cannabis auf Rezept aus der Apotheke! Dieses Szenario ist brandneu und wirft ungewohnte Fragen auf:
Welche Sorten und Darreichungsformen von Cannabis sind verfügbar?
Wem wird was auf welcher rechtlichen Grundlage verschrieben?
Welche Indikationen … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/12/buchtipp-cannabis.html

Inserat

Heilpflanzen-Anwendungen für Spitex, Palliative Care, Pflegeheim und Klinik

Weiterbildung und Ausbildung in Phytotherapie für Pflegeberufe.

Tagesseminare und Lehrgänge vermitteln professionelles Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen in der Pflege - zur Integration in Palliative Care, Spitex, Klink, Pflegeheim.

Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP), Winterthur (Schweiz)

Programm: Heilpflanzen-Anwendungen in der Pflege

Dort finden Sie auch Ausschreibungen für Kräuterkurse und Kräuterwanderungen für alle interessierten Personen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Aargau, Zürich, Basel, Bern, St. Gallen, Wallis, Graubünden, Luzern, Schaffhausen, Glarus, Schwyz.

[Buchtipp] „Gut durch die Krebstherapie“ von Josef Beuth

Krebstherapie

Verlagsbeschreibung

Was Sie jetzt schützt und stärkt.
Sie fühlen sich schlapp, Ihre Gelenke schmerzen oder Ihre Haut juckt? Eine Strahlen- oder Chemotherapie ist belastend und mit vielfältigen Nebenwirkungen verbunden. Gegen die 70 häufigsten Beschwerden im Rahmen einer Krebstherapie können Sie aber einiges tun: Enzyme gegen Lymphödem, Leinsamen-Bäder beim Hand-Fuß-Syndrom oder Bromelain bei Thrombose.
Prof. Dr. med. Josef Beuth, Leiter des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln, erklärt die wirksamsten komplementärmedizinischen Möglichkeiten von A-Z. Die … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/10/11/buchtipp-gut-durch-die-krebstherapie-von-josef-beuth.html

Inserat

Heilpflanzen-Anwendungen für Pflegeheim, Spitex, Palliative Care und Klinik

Fundierte Weiterbildung und Ausbildung für Pflegeberufe am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Phytotherapie-Ausbildung für Pflegende, Tagesseminare zu einzelnen Themen.

Info: Phytotherapie in der Pflege Was ist Phytotherapie?

Gesamtprogramm im Portal Heilpflanzen-Info: Phytotherapie in der Pflege.