Programm Pflanzenwanderungen 2018

Auch diesen Frühling und Sommer können wir Ihnen wieder professionell geführte Pflanzenwanderungen (Leitung: Martin Koradi)  an über 20 Standorten in der Schweiz zur Auswahl anbieten.

Wo finden die Pflanzenwanderungen 2018 statt?

Zum Beispiel in folgenden Regionen:  Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen), Dättnauertal bei Winterthur, Rheinschlucht bei Trin / Flims (Graubünden), Sihltal / Sihlsprung (Kanton Zürich /  Zug), Tüllinger Hügel bei Basel, Petite Camargue bei Basel, Randen bei Schaffhausen, Bözberg im Aargau, Jeizinen / Leuk (Wallis), Blauen im Laufental (Basel-Land), Rigi (Kanton Luzern), Hemberg im Toggenburg (Kanton St. Gallen, Ostschweiz), Feldis im Domleschg (Graubünden), Vals (Graubünden),Sunnbüel ob Kandersteg (Berner Oberland), Moosalp oberhab von Visp (Wallis), Lenk im Simmental (Berner Oberland), Mürren im Lauterbrunnental (Berner Oberland), Gumen oberhalb von Braunwald (Kanton Glarus), Stockhorn bei Erlenbach im Simmental (Berner Oberland), Chäserugg und Schwendiseen im Toggenburg (Kanton St. Gallen, Ostschweiz), Thurauen und Alter Rhein (Kanton Zürich / Schaffhausen).

Sie lernen auf diesen Kräuterwanderungen Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennen.

Viel Spass beim durchstöbern des Programms. Sie finden es unter folgendem Link.

Kursprogramm Kräuterkurse und Kräuterwanderungen

Pflanzenwanderungen 2018 – jetzt anmelden!

 

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.