Einträge von Martin Koradi

Kräuterwanderungen Programm 2018

Wir haben vor ein paar Tagen in die Kräuterwandersaison 2018 gestartet. Auch diesen Frühling und Sommer können wir Ihnen wieder viele unterschiedliche, jedoch immer professionell geführte Pflanzenwanderungen an über 20 Standorten in der Schweiz (zum Beispiel Kanton Zug, Aargau, Graubünden, Wallis, Luzern, Schwyz) zur Auswahl anbieten. Viel Spass beim durchstöbern des Programms. Sie finden es […]

Heilpflanzen Nachschlagewerk

Wir haben über die Jahre eine umfassende Sammlung mit Beiträgen zusammengestellt. Sie sind nach Heilpflanzen (A-Z) sowie Organsystemteile (z.B. Phytotherapie im Bereich Magen-Darmtrakt, Urologie (Niere, Blase, Prostata), Hauterkrankungen, Wunden) geordnet und jeweils von Martin Koradi kommentiert. Sie können direkt auf Heilpflanze (z.B. Aloe, Birke, Cannabis) oder den Organsystemteil klicken und alle Beiräge erscheinen. Sehr empfehlenswert… […]

Pflanzenfotogalerie

Entdecken Sie unsere neue tolle Pflanzenfotogalerie, mit Fotos von veschiedenen Pflanzenwanderungen wie Lenk und Mürren im Berner Oberland, Melchsee Frutt in Obwalden (Zentralschweiz), Quinten am Walensee im Kanton St. Gallen (Ostschweiz), Randen bei Schaffhasen, Rigi u.a. im Kanton Luzern, Feldis und Vals in Graubünden, Jeizinen im Wallis, Sihlsprung im Kanton Zug… Tipp: Die Pflanzen auf […]

Detox ist Unsinn

Detox ist nicht nur überflüssig. Es untergräbt auch das Vertrauen in unseren Jeden Frühling schwappt eine Detoxwelle wieder durch’s Land. Früher sagte man zu diesen körperinternen Putzaktionen Engiftungskur oder Entschlackungskur. Aber Detox tönt überzeugender. Die Frauenzeitschrift „Annabelle“ hat Michael Ristow gefragt, was der grösste Unsinn an Detox sei: „Detox findet im Körper prinzipiell immer statt, […]

Hopfen bei Unruhe, Angst und Schlafstörungen

Die Deutsche Apotheker Zeitung hat ein Pflanzenporträt veröffentlicht über den Hopfen (Humulus lupulus) in der Phytotherapie. Darin kommen auch die Wirkstoffe zu Sprache: „Hopfen enthält unter anderem die Bitterstoffe Humulon und Lupulon, außerdem ätherische Öle und Flavonoide. Eine sedierende Wirkung der Inhaltsstoffe wurde nachgewiesen, allerdings konnte keine konkrete wirksamkeitsbestimmende Substanz verantwortlich gemacht werden. Wahrscheinlich sind […]

Kräuterwanderung in Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen, Ostschweiz)

Am 29. April startet meine Saison 2018 mit den Kräuterwanderungen. Die erste Kräuterwanderung führt uns wie jedes jahr nach Quinten am Walensee, der „Riviera der Ostschweiz“. In Quinten ist das Klima so mild, dass wir schon Ende April / Anfang Mai ein weit fortgeschrittete Pflanzenwelt antreffen, nit vielen blührnden Heilpflanzen und Wildkräutern, die Sie auf […]

Stören Lavendelöl und Teebaumöl den Hormonhaushalt?

Eine US-Studie kommt zu dem Schluss, dass Lavendelöl und Teebaumöl den Hormonhaushalt stören können – sie wirken wie das weibliche Sexualhormon Östrogen. Lavendelöl und Teebaumöl duften nicht nur, den ätherischen Ölen wird auch eine beruhigende bzw. entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Darum sind sie auch Bestandteil zahlreicher kosmetischer Produkte, wie Hautcremen, Seifen oder Raumdüften. Eine Untersuchung an […]

Programm Pflanzenwanderungen 2018

Auch diesen Frühling und Sommer können wir Ihnen wieder professionell geführte Pflanzenwanderungen (Leitung: Martin Koradi)  an über 20 Standorten in der Schweiz zur Auswahl anbieten. Wo finden die Pflanzenwanderungen 2018 statt? Zum Beispiel in folgenden Regionen:  Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen), Dättnauertal bei Winterthur, Rheinschlucht bei Trin / Flims (Graubünden), Sihltal / Sihlsprung (Kanton […]

Wildkräuter in der Küche: Löwenzahnpesto

Der Löwenzahn (Taraxacum officinale) ist eine der auffälligsten und häufigsten Frühlingsblumen. Er hat seit je her auch einen Platz als Wildkraut in der Küche. Das „Bundeszentrum für Ernährung“ hat gerade auf Löwenzahnpesto aufmerksam gemacht: „Ein Löwenzahnpesto ist ein ganz besonderer Genuss und nicht schwer zuzubereiten: Ein Bund Blätter, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Mandeln sowie Parmesan werden […]