Giftig oder ungiftig? Beim Kräutersammeln kann man Entscheidendes falsch machen!

Kräutersammeln ist im Trend. Wildkräuter und Heilpflanzen frisch aus der Natur gepflückt – das kommt gut an.

Grundsätzlich ist mir dieser Trend sympathisch. Wer Kräuter sammelt, achtet wieder mehr auf die Natur in der Umgebung und auf die Jahreszeiten.

Gesundheitsförderlich wäre allerdings der Grundsatz, die Pflanzen zuerst gut kennenzulernen…..und dann erst zu essen.

Diese „Lebensregel“ wird meinem Eindruck nach oft nicht beachtet.

Manchmal fehlt sogar ein klares Bewusstsein dafür, dass es auch Giftpflanzen gibt. Die Natur ist in manchen … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2015/07/26/giftig-oder-ungiftig-beim-kraeutersammeln-kann-man-entscheidendes-falsch-machen.html

————————————————————————————————————

Inserat:

Kräuterwanderungen und Kräuterexkursionen zu Heilpflanzen und Wildkräutern

Möchten Sie Heilpflanzen und Wildkräuter in der Natur kennenlernen?

Die Heilpflanzenschule Schweiz bietet jeden Sommer ein vielfältiges Programm mit Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Bern, Basel, Zürich, Schaffhausen, Glarus, Wallis, Graubünden, St. Gallen, Schwyz.

Das Gesamtprogramm finden Sie oben über den Menüpunkt „Kurse“.

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für Kräuterkurse in Winterthur (Tagesseminare) und für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) am Seminar für Integrative Phytotherapie.

———————————————————————————————————-

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.