Kräuterwanderungen Schweiz: Petite Camargue bei Basel am 24. Mai 2015

Interessieren Sie sich für Heilpflanzen, Wildkräuter und seltene Orchideen? Die „Petite Camargue“ ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet in Frankreich nahe der Grenze unterhalb von Basel. Wald, Auenlandschaft, Kulturland und Trockenstandorte ergeben eine grosse Pflanzenvielfalt.

Sie können auf dieser Kräuterwanderung viele Heilpflanzen, Wildkräuter und  seltene Orchideen kennenlernen.

Und wenn wir Glück haben, hören wir dabei den Gesang der Nachtigall.

Bei den Heilpflanzen erfahren Sie viel Wissenswertes über ihre Wirkungen und Erkennungsmerkmale.

Die Detailinformationen zu dieser Kräuterwanderung finden Sie in der Rubrik „Kurse“ (Menüpunkt oben).

Dort werden auch Kursausschreibungen publiziert zu Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in anderen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in Graubünden, Wallis, St. Gallen, Bern, Luzern, Zürich, Schaffhausen, Schwyz, Glarus – und ausserdem zu den Lehrgängen in Phytotherapie / Kräuterheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.