Phytotherapie und Homöopathie – zwei unterschiedliche Methoden mit Verwechslungspotenzial

Phytotherapie und Homöopathie werden oft verwechselt und durcheinander gebracht.

Ich höre immer wieder einmal Sätze wie: „Ich mache jetzt etwas Homöopathisches – ich trinke nun Kamillentee.“

Solchen Aussagen liegen fundamentale Missverständnisse zugrunde.

Phytotherapie und Homöopathie haben als einzigen Punkt gemeinsam, dass beide pflanzliche Ausgangsstoffe verwenden.

Die Homöopathie nutzt darüber hinaus für ihre Präparate auch Substanzen aus der Tierwelt oder aus dem Kosmos (z. B. Vollmondlicht), aber auch technisch hergestellte Produkte bis hin zu Chemikalien, Plutonium oder Röntgenstrahlen.

Phytotherapie orientiert sich … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/04/20/phytotherapie-und-homoeopathie-zwei-unterschiedliche-methoden-mit-verwechslungspotenzial.html

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.