Rote Beete (Randen) reduziert Blutdruck

Wissenschaftler aus Melbourne empfehlen den Saft der Roten Beete Menschen mit Bluthochdruck. Im „Nutrition Journal“ berichten sie über die Resultate eines Tests, den sie an 30 Probanden durchgeführt haben. Nachdem die Testpersonen Rote-Beete-Saft getrunken hatten, verminderte sich ihr Blutdruck. …
Lesen Sie den Beitrag in voller Länge hier: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2012/12/18/rote-beete-randen-reduziert-blutdruck.html

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar