Beiträge

Phytotherapie und Forschung

Forschung liefert wichtige Grundlagen für die Phytotherapie. Im Labor werden Wirkstoffe in Heilpflanzen identifiziert und in Patientenstudien die Wirksamkeit überprüft.

Die Forschung in der Phytotherapie steht aber auch sehr spezifischen Herausforderungen gegenüber.

Zu diesem Thema habe ich gerade auf Info-Phytotherapie einen Text veröffentlicht.

Sie finden ihn hier:

Phytotherapie & Forschung

… weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/08/06/phytotherapie-und-forschung.html

Inserat

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen

Das können Sie auf Kräuterwanderungen in faszinierenden Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Basel, Wallis, Graubünden, Luzern, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Glarus.

Weiterbildung & Ausbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde in Winterthur.

Programm im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Teufelskrallen-Gel in der Migros – Wirksamkeit mehr als fragwürdig

Der Grossverteiler Migros expandiert stark im Bereich Gesundheit & Arzneimittel, worüber man geteilter Meinung sein kann. Die verkauften Präparate sollten aber mindestens einigermassen seriös sein.

Kürzlich stiess ich im Migros-Sortiment erneut auf einen Teufelskrallen-Gel.

Teufelskrallenwurzel wird in der Phytotherapie eingesetzt zur Schmerzlinderung bei Osteoarthritis und Rückenschmerzen. Für die Wirksamkeit sprechen mehrer Studien, deren Aussagekraft allerdings wegen geringer Qualität und kleinen Probandenzahlen eingeschränkt ist. Untersucht wurde dabei ausschliesslich Teufelskrallenextrakt zur innerlichen Anwendung.

Wenn nun die Migros einen Teufelskrallen-Gel verkauft, … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/07/25/teufelskrallen-gel-in-der-migros-wirksamkeit-mehr-als-fragwuerdig.html

Inserat

Weiterbildung in Kräuterheilkunde

Ausbildung und Weiterbildung in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Lehrgänge, Seminare, Kurse für Berufsleute aus Pflege (Spitex, Palliative Care, Klinik, Pflegeheim), Naturheilkunde und Medizin, sowie für weitere Interessierte auch ohne medizinische Grundausbildung.

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen in verschiedenen schönen Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Bern, Basel, Schaffhausen, St.Gallen, Wallis, Graubünden, Zürich, Schwyz, Glarus, Aargau.

Programm in Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Phytotherapie bei Erkrankungen im Vedauungstrakt

Beim Fortbildungskongress Pharmacon in Schladming sprach Professor Dr. Robert Fürst von der Goethe-Universität Frankfurt am Main über pflanzliche Arzneimittel (Phytopharmaka) bei Erkrankungen im Verdauungstrakt.

Bei der Indikation Übelkeit und Erbrechen empfahl Robert Fürst den Ingwerwurzelstock. Die Studienlage sei zwar heterogen, doch bei Reiseübelkeit sei die Wirksamkeit gut belegt. Eine Besonderheit sei hier, dass kein Extrakt zum Einsatz kommt, sondern der gepulverte Ingwerwurzelstock (zum Beispiel Zintona®). Bei Reizmagen oder auch funktioneller Dyspepsie gibt es laut Fürst Wirksamkeitsbelege … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2017/06/07/phytotherapie-bei-erkrankungen-im-vedauungstrakt.html

Inserat

Interessiert an Wildkräuterkursen in der Schweiz?

Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen in schönen Landschaften kennenlernen. Wildkräuterkurse in den Kantonen Graubünden, Bern, Basel, Wallis, Aargau, Schaffhausen, St. Gallen, Luzern, Glarus, Schwyz, Zürich....

Programm im Portal Heilpflanzen-Info: Wildkräuterkurse Schweiz. Dort finden Sie auch Lehrgänge für Ausbildung und Weiterbildung in Kräuterheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar) am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

Führen Sie in Winterthur auch Kurse oder Ausbildungen in Spagyrik durch?

Gelegentlich werde ich gefragt, ob ich in Winterthur auch Kurse oder Ausbildungen in Spagyrik durchführe. Dabei zeigt sich immer wieder, dass die Unterschiede zwischen Phytotherapie und Spagyrik oft nicht bekannt sind. Spagyrik unterscheidet sich fundamental von Phytotherapie. Spagyrik ist ein vor allem auch geschichtlich sehr interessantes Verfahren, das bisher aber kaum Belege für seine Wirksamkeit erbringen konnte. Daher kann Spagyrik in meinen Lehrgängen und Kursen zu Thema werden, ist aber kein Bestandteil der Phytotherapie-Ausbildung.

Hier gibt es dazu mehr Informationen:

Was ist Spagyrik?

Wie unterscheiden sich Spagyrik-Essenzen von Pflanzentinkturen?

Was ist Phytotherapie?

 

 

 

Inserat

Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in der Schweiz

Fundiertes Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen:

Tagesseminare zur Weiterbildung in speziellen Themen der Pflanzenheilkunde;

Phytotherapie-Ausbildung für Berufsleute aus Pflege (z.B. Palliative Care, Spitex, Klinik, Pflegeheim), Naturheilkunde und Medizin;

Heilpflanzen-Seminar über 6 Wochenenden für Interessierte ohne medizinische Grundausbildung;

Kräuterwanderungen / Kräuterkurse in den Kantonen Aargau, Basel, Zürich, Schaffhausen, St. Gallen, Glarus, Graubünden, Wallis, Bern, Luzern, Schwyz, Obwalden.

Gesamtprogramm im Portal Heilpflanzen-Info.

Erkältung: Welche Therapien wirklich helfen

Das Angebot an konventionellen und alternativen Präparaten zur Behandlung von Erkältungskrankheiten ist sehr gross. Die Studien zur Wirksamkeit sind aber oft nicht sehr überzeugend.

Erwachsene machen pro Jahr zwei bis vier Erkältungsepisoden durch, Kinder sogar sechs bis acht. Entsprechend umfangreich ist der Umsatz an Präparaten, mit denen Ärzte oder die Patienten selbst versuchen, den Verlauf der meist viralen Infektionen abzuschwächen und zu verkürzen. Von welchen Behandlungen nach derzeitigem Wissensstand wirklich Hilfe zu erwarten ist und von … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/11/10/erkaeltung-welche-therapien-wirklich-helfen.html

Inserat

Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in der Schweiz

Interessiert an Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in der Schweiz?

Möchten Sie auf Kräuterwanderungen in schönen Landschaften Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen? Oder in fundierten Lehrgängen aktuelles Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen erwerben?

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in den Kantonen Bern, Wallis, Luzern, Basel, Aargau, Schaffhausen, Glarus, Schwyz, Graubünden, St. Gallen, Zürich finden Sie im Gesamtprogramm:

Kräuterkurse & Kräuterwanderungen. Dort finden Sie ausserdem Ausschreibungen für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar) am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

Efeu-Extrakt als Zusatztherapie bei Kindern mit Asthma

Die Wirksamkeit und Verträglichkeit des Efeu-Spezial-Extrakts EA 575® (Prospan®) bei akuten und chronischen Atemwegsinfekten mit der Begleiterscheinung Husten wurde in einer Übersichtsarbeit mit Daten aus 18 klinischen sowie nicht-interventionellen Studien mit insgesamt über 65.000 Patienten belegt. Das teilt die Firma Engelhard Arzneimittel zur Veröffentlichung des Reviews mit.

Quelle:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/asthma/default.aspx?sid=897207&sh=6&h=-19922203&ticket=ST-3980-AgzJqu2R5PlUNSzoas3Qwj1W4tcelNMd40T-20

Originalpublikation:

Planta Med 2015; 81(12/13): 968-974

https://www.thieme-connect.de/DOI/DOI?10.1055/s-0035-1545879

Kommentar & Ergänzung:

Das Review wurde vom Prospan-Hersteller Engelhard selbst erstellt und ist dadurch firmenabhängig entstanden. Solche Situationen sind anfällig für „publication bias“ oder „Verzerrung … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/09/05/efeu-extrakt-als-zusatztherapie-bei-kindern-mit-asthma.html

Inserat

Heilpflanzen-Anwendungen für die Pflege

Weiterbildung für Pflegende aus Palliative Care, Spitex, Pflegeheim, Klinik am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Phytotherapie-Ausbildung für Pflegeberufe. Tagesseminare zu einzelnen Themen.

Info: Was ist Phytotherapie? Phytotherapie in der Pflege

Gesamtprogramm: Phytotherapie für Pflegeberufe

Dort finden Sie auch Ausschreibungen für Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in schönen Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Bern, Basel, Aargau, St. Gallen, Schwyz, Wallis, Graubünden, Zürich, Glarus, Schaffhausen.

Warzenmittel im Test

Das Verbraucherschutzmagazin Öko-Test (Juli 2016) hat 17 Mittel gegen Warzen untersucht, die ohne Rezept in Apotheken oder Drogeriemärkten erhältlich sind. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung dieses Berichts mit Anmerkungen zu pflanzlichen Warzenmitteln und zur Warzentherapie nach Huckleberry Finn.

Alle von Öko-Test untersuchten Warzenmittel bekämpfen lediglich Symptome, nicht aber die Ursache der Hautläsionen – humane Papillomaviren.

Die Gesamtnote „gut“ ging ausschließlich an Salicylsäure-haltige Mittel aus der Apotheke, weil für diese Substanz die Wirksamkeit am besten durch Studien belegt … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/08/14/warzenmittel-im-test.html

Inserat

Kräuterwanderungen in der Schweiz

Möchten Sie auf Kräuterwanderungen in schönen Landschaften der Schweiz Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen?

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in den Kantonen Bern, Basel, Aargau, St. Gallen, Glarus, Schaffhausen, Luzern, Graubünden, Wallis, Zürich, Schwyz.

Programm: Kräuterwanderungen Schweiz. Dort finden Sie auch Ausschreibungen für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar Zur Weiterbildung) in Winterthur.

 

Oeko-Test: Ingwer gegen Reisekrankheit als „gut“ bewertet

Die Zeitschrift „Oeko-Test“ (6 / 2016) hat 20 rezeptfreie Mittel gegen Reisekrankheit auf Wirksamkeit, Risiken und Nebenwirkungen und problematische Hilfsstoffe untersucht. Darunter waren Tabletten, Kapseln, Kaugummis, Lutschtabletten und Rektalzäpfchen.

Nur drei der untersuchten Präparate werden im Test mit dem Gesamturteil „gut“ empfohlen und der Großteil schnitt nur „befriedigend“ ab.

Zwei der mit „gut“ benoteten Präparate enthalten den gängigsten Wirkstoff Diphenhydramin, der aber Müdigkeit auslösen kann und daher ungeeignet ist, wenn man beispielsweise ein Fahrzeug lenken muss.

Mit „gut“ … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/08/08/oeko-test-ingwer-gegen-reisekrankheit-als-gut-bewertet.html

Inserat

Heilkräuterkurse in der Schweiz

Interessiert an Heilkräuterkursen in der Schweiz?

Ausbildung und Weiterbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Kräuterwanderungen in schönen Landschaften der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Wallis, Graubünden, Luzern, Basel, Aargau, Schwyz, St. Gallen, Schaffhausen, Glarus, Zürich.

Programm: Heilkräuterkurse in der Schweiz

 

Zistrosen-Mundspülung zur Kariesprophylaxe?

Eine deutsche Arbeitsgruppe erforscht die Wirksamkeit von Mundspülungen mit Zistrose (Cistus incanus) zur Vorbeugung von Karies.

Verschiedene Zistrose-Extrakte und Zistrose-Teeaufgüsse zeigten im Reagenzglas antibakterielle Effekte gegen das Karies verursachende Bakterium Streptococcus mutans.

Günstige Effekte liessen sich aber auch in der Mundhöhle beobachten:

Neun zahngesunde Testpersonen bekamen individuell angepasste Aufbissschienen mit kleinen fixierten Rinderzahnschmelzstückchen („enamel splints“). Die Versuchsteilnehmer sollten eine einmalige Mundspülung mit dem erkalteten Cistus-Teeaufguss durchführen und dann die Schienen für unterschiedlich lange Zeit im Mund behalten. Im … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/06/17/zistrosen-mundspuelung-zur-kariesprophylaxe.html

Inserat

Heilpflanzen-Anwendungen für Spitex, Palliative Care, Pflegeheim und Klinik

Weiterbildung und Ausbildung in Phytotherapie für Pflegeberufe.

Tagesseminare und Lehrgänge vermitteln professionelles Wissen über Heilpflanzen-Anwendungen in der Pflege - zur Integration in Palliative Care, Spitex, Klink, Pflegeheim.

Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP), Winterthur (Schweiz)

Programm: Heilpflanzen-Anwendungen in der Pflege

Dort finden Sie auch Ausschreibungen für Kräuterkurse und Kräuterwanderungen für alle interessierten Personen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Aargau, Zürich, Basel, Bern, St. Gallen, Wallis, Graubünden, Luzern, Schaffhausen, Glarus, Schwyz.

Hilft Juckbohne (Mucuna pruriens) bei Parkinson?

Schon mehrmals bin ich an Kräuterseminaren gefragt worden, was ich von der Juckbohne als Mittel bei Parkinson halte.

Mucuna pruriens, die Juckbohne, enthält in den getrockneten Samen L-Dopa in relativ hoher Konzentration (5 – 6 Prozent). Da L-Dopa seit vielen Jahren in der Parkinson-Behandlung zur Linderung der Symptome verwendet wird, ist eine Wirksamkeit von Mucuna jedenfalls denkbar.

Laborexperimente und tierexperimentelle Untersuchungen legen eine neuroprotektive Wirkung nahe und auch einzelne, in Bezug auf Dauer und Zahl der Teilnehmenden … weiterlesen

Quelle: http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2016/05/27/hilft-juckbohne-mucuna-pruriens-bei-parkinson.html

Inserat

Heilpflanzen-Anwendungen für Pflegeheim, Spitex, Palliative Care und Klinik

Fundierte Weiterbildung und Ausbildung für Pflegeberufe am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Phytotherapie-Ausbildung für Pflegende, Tagesseminare zu einzelnen Themen.

Info: Phytotherapie in der Pflege Was ist Phytotherapie?

Gesamtprogramm im Portal Heilpflanzen-Info: Phytotherapie in der Pflege.